Die AS-Unternehmensgruppe gibt die vorfristige Fertigstellung und Übergabe eines weiteren liebevoll restaurierten Wohngebäudes im Leipziger Stadtteil Möckern bekannt. Das Mehrfamilienhaus mit einem Projekt- und Investitionsvolumen von ca. 2.4 Mio. € wurde unter fachkundigem Management umfassend kernsaniert und modernisiert. Es handelt sich um ein denkmalgeschütztes Gebäude in unmittelbarer Nähe zum Auensee sowie zum Leipziger Auwald. In aufwendiger Detailarbeit aufgearbeitet bietet es nun eine generationenübergreifende, moderne und attraktive Wohnumgebung auf insgesamt knapp 700 m² Wohnfläche (9 Wohneinheiten zwischen 53 und 105 m²). 

Der um das Jahr 1900 errichtete Gründerzeitbau wurde einer kompletten energetischen Fassadendämmung unterzogen, wobei die Außenfassaden originalgetreu beibehalten resp. restauriert wurden. Die große Erfahrung und Fachexpertise aller am Bau beteiligten Unternehmen und Gewerke stellt seit vielen Jahren eine qualitativ hochwertige und professionelle Ausführung und verlässliche Fertigstellung sicher. 

Der Stadtteil Möckern 

 

Der reizvolle Stadtteil Möckern wurde im Jahr 1910 nach Leipzig eingemeindet, nachdem ein großer Aufschwung bereits Ende des 19. Jahrhunderts als Wohnort in Stadtnähe erfolgte. Das Viertel grenzt direkt an den Stadtteil Gohlis-Süd. Nördlich erreicht man über Wahren den beliebten Auensee. Gekennzeichnet ist Möckern vor allem durch eine sehr gute infrastrukturelle Anbindung mit attraktiven Wohnlagen entlang der weitläufigen Aue. Obwohl nicht weit entfernt vom Leipziger Zentrum, ist hier eine ruhige Wohnlage mit guter Erreichbarkeit für alle Notwendigkeiten des täglichen Bedarfs gewährleistet. Sowohl öffentliche Einrichtungen (z. B. Ämter, Sportstätten, Schulen und Kindergärten) und der Nahverkehr, aber auch private Unternehmen und selbstverständlich diverse Einkaufsmöglichkeiten und die medizinische Versorgung sind problemlos und in kurzer Zeit erreichbar. Zum unmittelbaren Leipziger Zentrum gelangt man in wenigen Fahrminuten mit dem Auto oder dem öffentlichen Nahverkehr – ein schneller Anschluss zur Autobahn ist ebenfalls gegeben. Die großen Arbeitgeber der Region können so ebenfalls in kürzester Zeit erreicht werden. 

Nähe zur Natur 

 

Direkt am Wasser gelegen und mit verschiedenen Naherholungsgebieten quasi vor der Haustür glänzt Möckern trotz der Nähe zum Zentrum mit naturnaher Ruhe und Erholung – ideal als Wohngebiet. Mit etwas Glück vernimmt man dabei nicht nur Vogelgezwitscher und Grillenzirpen, sondern kann vielleicht sogar Familie Biber beobachten. Das Elsterbecken spaltet sich nicht weit von Festwiese und Red Bull Arena in die Nahle, die Neue Luppe und die Weiße Elster auf, so dass man entlang der Auen schlendern oder einfach wunderbar relaxen kann. 

AS Unternehmensgruppe

 

Die AS-Unternehmensgruppe ist ein Immobilienunternehmen mit langjähriger Fachexpertise und Erfahrung in der Vermarktung von kernsanierten und modernisierten - vorwiegend denkmalgeschützten -Wohnquartieren, Mehrfamilienhäusern und Portfolios. Das Engagement umfasst diverse Immobilienstandorte in den Ballungsgebieten Deutschlands, ein Schwerpunkt liegt jedoch, gerade in Mittel- und Ostdeutschland, auf den prosperierenden Metropolregionen Leipzig und Magdeburg. Die professionellen Partner auf baulicher Ebene stellen eine effektive und hochwertige Ausführung der Arbeiten sicher, so dass moderne und dabei gleichzeitig effiziente Wohnumgebungen mit dem besonderen Charme aus der Jahrhundertwende entstehen. 

CEO Andreas Schrobback ist bereits seit 16 Jahren in der Immobilienwirtschaft mit seinen Unternehmungen aktiv und leitet die Geschicke der Gruppe sowohl für Kunden aus dem privaten als auch aus dem institutionellen Bereich. 

Bild©Alexander von Prümmer