Viewing entries in
Immobilien

Wo lohnt sich noch ein Immobilienkauf für die Kapitalanlage?

Wo lohnt sich noch ein Immobilienkauf für die Kapitalanlage?

Ein aktueller Artikel des focus beschäftigt sich angesichts weiter steigender Preise mit der Frage, wo sich überhaupt noch ein Wohnungskauf lohnt. Wer Kapital in Immobilien anlegt, erwartet neben den immobilientypischen Anlagecharakteristika wie Konjunktur- und Inflationsunabhängigkeit und sachwertuntermauerter Wertbeständigkeit eine lohnenswerte Rendite und eine möglichst hohe Anlagesicherheit. Im Idealfall finanziert sich die Immobilie durch die Mieteinnahmen selbst und ist vor der Rente abbezahlt. In einigen deutschen Metropolen jedoch dienen die Immobilien nur noch bedingt als lohnende Kapitalanlage. Doch wo lohnt sich ein Kauf noch?

AS Unternehmensgruppe Holding  - Erweiterung des Eigenbestandsportfolios durch Zukauf von Mehrfamilienhäusern in Magdeburg -

AS Unternehmensgruppe Holding - Erweiterung des Eigenbestandsportfolios durch Zukauf von Mehrfamilienhäusern in Magdeburg -

Die AS Unternehmensgruppe Holding – ein Immobilienentwickler und Bestandshalter aus Berlin – hat ein weiteres Mehrfamilienhausportfolio in Magdeburg erworben. Das Portfolio befindet sich im aufstrebenden Stadtteil Sudenburg. Die Verwandlung der Wohnquartiere erfährt hier und in Magdeburg generell gerade Hochkonjunktur. Das gesamte Wohnensemble wird vollständig modernisiert. Die Arbeiten am und im Gebäude können dabei ohne Einschränkungen bei fortbestehender Vermietung und Nutzung erfolgen. 

1 Jahr vorfristige Fertigstellung - AS Unternehmensgruppe: Übergabe eines weiteren Anlageportfolios in Leipzig

1 Jahr vorfristige Fertigstellung - AS Unternehmensgruppe: Übergabe eines weiteren Anlageportfolios in Leipzig

Die AS Unternehmensgruppe Holding aus Berlin verkündet aktuell die Fertigstellung des Immobilienprojektes „GSS343“ in Leipzig.

Die Liegenschaft befindet sich im Nordwesten von Leipzig und gilt als das wahrscheinlich grünste Viertel der aufstrebenden, sächsischen Metropole.

In unmittelbarer Nähe zum Landschaftsschutzgebiet des Auenwaldes ist das Viertel durch grüne Wälder und saftige Wiesen geprägt. Dementsprechend gibt es viele Wander-, Rad- und Reitwege. Die Lage bietet viele Einkaufs- und weitere Versorgungsmöglichkeiten. Ärzte, Apotheken, Krankenhäuser, Kindergarten und Schule sind in wenigen Minuten erreichbar. Die gut ausgebaute Infrastruktur ermöglicht ebenfalls einen schnellen Zugang zum Nahverkehr und zur Bundesstraße – somit können die großen Arbeitgeber der Region und auch die Leipziger City in kürzester Zeit erreicht werden. Im Stadtteil existiert Altes neben Neuem - ein Wohngebiet in ruhiger Lage, was aber dennoch schnellen Zugang zum lebendigen Treiben Leipzigs bietet. Die Lage des Objektes ist somit eine sehr attraktive und begehrte Alternative zu überfüllten und lauten Zentralstadtlagen.

AS Gruppe verkündet Fertigstellung und Übergabe des Leipziger Wohndenkmals „TS35“ 

AS Gruppe verkündet Fertigstellung und Übergabe des Leipziger Wohndenkmals „TS35“ 

Erneut wurde die Fertigstellung und Übergabe eines sanierten und modernisierten Wohndenkmals in Leipzig durch die AS Unternehmensgruppe Holding bekanntgegeben. Aktuell handelt es sich hierbei um ein historisch Gebäude mit 11 Wohneinheiten mit Wohnflächen zwischen 47 m² und 98 m². Situiert ist das Objekt unweit des Stadtteilparks Rabet in Volkmarsdorf im Leipziger Nordosten. Das gesamte Objekt wurde denkmalgerecht saniert, restauriert und modernisiert. Eine energetische Fassadendämmung sowie eine moderne Innenausstattung wurden hinzugefügt, um heutigen Wohnansprüchen generationenübergreifend gerecht zu werden. Das Objekt wurde ca. um 1900 erbaut und repräsentiert den Baustil dieser Zeit - dieser prächtigen und prägenden Bauweise wurde durch detailgetreue Restaurierung und Erhaltung der einmaligen Elemente – wie z. B. der Außenfassaden Rechnung getragen. Die gute Lage mit vielen Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten in nächster Nähe, eine hervorragende Bausubstanz und die sehr gute Anbindung an die Infrastruktur machen die Immobilie zu einem begehrten Objekt für Investoren und Bewohner. 

AS Unternehmensgruppe erwirbt Wohn- und Geschäftshaus in exponierter Lage in Berlin

AS Unternehmensgruppe erwirbt Wohn- und Geschäftshaus in exponierter Lage in Berlin

Die AS Unternehmensgruppe Holding setzt ihr dynamisches Wachstum weiter fort und erwirbt ein Wohn- und Geschäftshaus auf einem 1.500 qm großen Grundstück mit Baureserve und Nachverdichtungspotential in exponierter City-West Lage (Kudamm-Nähe) im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf. Das exklusiv ausgestattete Objekt ist ein Neubau aus dem Jahr 1997, verfügt über eine Gesamtfläche von 1.100 qm sowie eine Tiefgarage und ist vollständig an einen solventen Ankermieter vermietet. Die Mietfläche gliedert sich in zwei Drittel Gewerbe und ein Drittel Wohnen. Die Liegenschaft soll langfristig im Eigenbestand der Gruppe gehalten und bewirtschaftet werden und erweitert das Berlin-Portfolio des Unternehmens. Verkäufer ist eine alteingesessene Firmengruppe (Fondsinitiator) aus Berlin. Über den Kaufpreis wurde Vertraulichkeit vereinbart. Die Transaktion wurde vorbereitet und durchgeführt von Andreas Schrobback, Geschäftsführer und Gesellschafter der AS Unternehmensgruppe Holding, sowie einer beteiligten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.