Viewing entries tagged
Wohninvestments

Volumen der Wohninvestments im 1. Quartal 2018 auf zweithöchstem Stand seit 10 Jahren

Volumen der Wohninvestments im 1. Quartal 2018 auf zweithöchstem Stand seit 10 Jahren

Ein aktueller Artikel von cash-online beschäftigt sich mit dem Wohninvestmentvolumen in Deutschland. Im ersten Quartal 2018 haben Investoren wieder vermehrt in die weiterhin starke Wohnraumnachfrage investiert. Dabei wurden sowohl Wohnungsbestände als auch neue Projekte ins Visier genommen. Nach Angaben der BNP Paribas Real Estate wurden in den ersten 4 Monaten dieses Jahres etwa 7,99 Milliarden Euro in größere Wohnungsbestände ab 30 Wohneinheiten bundesweit investiert. Dies stelle eine Verdopplung des Vorjahreswertes und zudem den zweithöchsten Wert seit zehn Jahren dar. Entscheidend beim Zustandekommen dieses Wertes ist vor allem die deutlich angestiegene Zahl großvolumiger Deals (dreistelliger Millionenbereich). Auch der durchschnittliche Preis je Veräußerung ist angestiegen und liegt mit nunmehr gut 96 Millionen Euro ebenfalls ca. doppelt so hoch wie im Vorjahreszeitraum. Bei den Neuprojekten gab es ebenfalls eine sehr deutliche Steigerung: So stieg dieser Wert mit einem Transaktionsvolumen von gut 1,37 Milliarden Euro auf einen neuen absoluten Rekordwert. Die Steigerung im Vergleich zum Vorjahreswert beträgt dabei 21 %.