Viewing entries tagged
Andreas Schrobback Immobilien

Wohin entwickelt sich der Immobilienmarkt in Deutschland?

Wohin entwickelt sich der Immobilienmarkt in Deutschland?

In einem Artikel des businessinsider treffen Experten überraschende Vorhersagen zur künftigen Entwicklung des Immobilienmarktes in Deutschland. Nach einer Erhebung der Immobilien- Beratungsfirma JLL stiegen die Mieten in Deutschlands Metropolregionen in den letzten Jahren rasant. Allein in Berlin sind die durchschnittlichen Mieten seit 2004 um ca. 80 % angesprungen. Ein ähnliches Bild geben die Wohnimmobilienpreise ab. Nicht wenige Fachleute haben daher in jüngster Zeit vor der Gefahr einer möglichen Blasenbildung am Immobilienmarkt gewarnt. Allerdings gibt es hier durchaus gespaltene Meinungen in der Branche. Eine Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft in Kooperation mit der Online-Plattform „Immobilienscout24“ ergab, dass niemand eine hohe Wahrscheinlichkeit für einen merklichen Rückgang (20 % oder mehr) der Immobilienpreise innerhalb der nächsten zwei Jahre sieht. Dies ist in Anbetracht der Tatsache des rasanten Anstiegs der letzten Jahre doch eine Überraschung. Befragt wurden große Immobilienunternehmen und Projektentwickler. Die große Mehrheit (ca. 69 %) der Befragten hält die Wahrscheinlichkeit für einen Crash auf dem Wohnimmobilienmarkt für „sehr niedrig“. 

Andreas Schrobback geht mit neuem Denkmal-Ensemble in den Vertrieb

Andreas Schrobback geht mit neuem Denkmal-Ensemble in den Vertrieb

Die Andreas Schrobback Immobiliengruppe aus Berlin hat ein neues Denkmal-Ensemble in ihr Vertriebsportfolio aufgenommen: Das Wohnensemble Schönbachstraße. Der charmante Stilaltbau befindet sich in bevorzugter Lage über den Dächern von Leipzig und besticht mit einem einmaligen Fernblick auf den historischen Thonberg und über die gesamte südliche Vorstadt.